Aus dem Gemeinderat Sitzung vom / 20. September 2022

21. Sep 2022

Die Legislaturziele für die kommenden Jahre, die Neupflanzung von 16 Bäumen sowie die Neuverpachtung des Landgasthofs waren neben anderen Geschäften die Themen, welche der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 20. September behandelt hat.

Legislaturziele 2022 – 2025
Die Legislaturziele sind ein Kernelement des Neuen Steuerungsmodells und bilden die strategische Grundlage für die Aufgaben- und Finanzplanung der Gemeinde Riehen. Der Gemeinderat hat diese in einem Workshop weiter präzisiert und wird sie nach den Herbstferien verabschieden.
Die Erarbeitung der Legislaturziele erfolgte in den letzten Monaten in einem koordinierten Strategieprozess, in welchem eine breite Umfeldanalyse und eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Stärken, Schwächen und Herausforderungen vorgenommen wurde. Dabei wurde auch die letzte Bevölkerungsbefragung und das aktuelle Gemeindeleitbild 2016 – 2030 miteinbezogen.
Die drei thematischen Schwerpunktthemen «Attraktiver Wohnstandort», «Umwelt» und «Nachhaltige Finanzpolitik» bilden das Dach für die Legislaturziele und die daraus folgenden Massnahmen, welche bis ins Jahr 2025 vorangetrieben werden.

Neupflanzung von 16 Bäumen
Im Zusammenhang mit der Diskussion um die Neugestaltung der Hörnliallee wurde im September 2021 der Anzug P.A. Vogt und H. Vischer betreffend Neupflanzung von 16 Bäumen eingereicht. Der Gemeinderat hält in seinem Bericht zum Anzug fest, dass die Gemeinde bestrebt ist, zusätzliche Bäume in Riehen zu setzen. Seit 2020 wurden insgesamt 38 zusätzliche neue Bäume im Siedlungsraum gepflanzt. Rund 5'500 Bäume werden von der Gemeindegärtnerei im öffentlichen Raum gepflegt. Zudem werden Hochstammobstbäume, welche auf Gemeindegebiet gepflanzt werden, sehr günstig an Private abgegeben. Im nächsten Jahr wird ein Konzept zur Förderung des Siedlungsgrüns, beispielsweise zur Pflege von privaten Bäumen, erstellt. Da Bäume nicht nur wichtige ökologische Funktionen einnehmen, sondern auch an heissen Tagen Schatten und Kühle spenden, sind sie für die Gemeinde besonders wichtig und sollen entsprechend erhalten und gefördert werden.

Hotel Restaurant Landgasthof
Das Hotel Restaurant Landgasthof gehört seit über hundert Jahren zum Dorfbild und soll weiterhin ein beliebter Ort für die Einwohnerinnen und Einwohner sowie für Gäste bleiben. Die Neuverpachtung des Hotel Restaurant Landgasthof wird nun unter Beizug einer auf Gastrounternehmen spezialisierten Firma öffentlich ausgeschrieben.

Riehen, 20. September 2022

Weitere Auskünfte erteilen:
Katrin Kézdi, Kommunikationsbeauftragte, Tel: 061 646 82 04
Patrick Breitenstein, Generalsekretär, Tel: 061 646 81 71

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.