Tagesbetreuung von Kindern

Riehen verfügt über ein vielfältiges familien- und schulergänzendes Betreuungsangebot für Kinder im Alter ab drei Monaten bis zum 14. Lebensjahr. Neben der qualitativ hochwertigen Betreuung werden die Kinder auch in ihrer individuellen Entwicklung gefördert und unterstützt.
  • Drei Kinder beim Bildermalen in der Küche

Wer darf am Montag, 16. März in Schulen und Kitas kommen?

Die Gemeindeschulen (Kindergarten und Primarschule inklusive Tagesstrukturen) sowie die Kitas sind ab Montag, 16. März bis zu den Frühlingsferien geschlossen.

Kinder von Erziehungsberechtigten, die in Gesundheitsberufen arbeiten oder sonstige zwingende Arbeitsverpflichtungen haben und die Kinderbetreuung nicht anderweitig organisieren können und Kinder bei denen nur eine Betreuung durch Grosseltern möglich ist, können Kindergarten und Schule (inklusive Tagesstruktur) ihre gewohnte Kita und den Mittagstisch weiterhin besuchen. Diese Kinder gehen am Montag in ihre gewohnte Schule oder Kita und an ihren Mittagstisch. Alle anderen Kinder bleiben zuhause.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.coronavirus.bs.ch/

 

Kontaktstelle Tagesbetreuung
Margrit Fuchs
Wettsteinstrasse 1
4125 Riehen
Telefon: +41 61 646 82  56
margrit.fuchs@riehen.ch

(Tagesheim, Tagesfamilie,

Kita, Spielgruppen)

Sekretariat Gemeindeschulen
Claudia Oes
Erlensträsschen 10
4125 Riehen
Telefon: +41 61 208 60 04
claudia.oes@riehen.ch

(Tagesstrukturen)

 

 

Die familienergänzende Tagesbetreuung umfasst die Tagesheime und die Tagesfamilien. In Riehen gibt es zurzeit sieben Tagesheime, die insgesamt 169 Vollzeitplätze anbieten. Eine Auflistung der Tagesheime finden Sie unter der Rubrik Tagesheime.

Eine familienähnliche Form der Betreuung steht in mittlerweile 20 qualifizierten Tagesfamilien zur Verfügung.

Tagesheime und Tagesfamilien stehen nicht nur den Vorschulkindern offen. Je nach Anzahl der Plätze können sie auch von Schulkindern besucht werden. Mehr Informationen zu den Tagesfamilien finden Sie auf den entsprechenden Seiten dieser Rubrik.

Die schulergänzenden Tagesstrukturen umfassen Frühhort, Mittags- und Nachmittagsbetreuung an Tagesschulen sowie Betreuungsangebote an schulexternen Mittagstischen und die Angebote der Tagesferien. Die schulergänzenden Betreuungsangebote stehen Schulkindern im Alter ab vier Jahren bis 14 Jahren offen. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Angeboten, dem Anmeldeverfahren sowie den Kosten finden Sie unter der Rubrik Tagesstrukturen.

 

Für die Tagesbetreuung relevante Gesetzestexte

 Kanton Basel - Stadt

 

 

Kontakt Zuständigkeit / Erreichbarkeit
Margrit Fuchs
Telefon: 
+41 61 646 82 56
Kontaktstelle Tagesbetreuung
Claudia Oes
Telefon: 
+41 61 208 60 04
Tagesstruktur Gemeindeschulen