Ausbildungsbeiträge

Die J. Oberle-Gedächtnisstiftung richtet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Riehen für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende eine Beihilfe an die Ausbildungskosten aus. Detaillierte Informationen zur Beantragung von Ausbildungsbeiträgen erhalten Sie beim Amt für Ausbildungsbeiträge des Kantons Basel-Stadt. Ein Gesuch kann erst gestellt werden, nachdem eine Kontaktaufnahme mit dem Amt für Ausbildungsbeiträge des Kantons Basel-Stadt erfolgt ist.

Stipendien und Darlehen werden nur Personen gewährt, die selbst in Riehen wohnen oder deren Eltern ihren Wohnsitz in Riehen haben oder Riehener Bürgerinnen und Bürger sind.

Gesuche für Ausbildungsbeiträge sind zu richten an: J. Oberle-Gedächtnisstiftung; BALMANAG AG, Jakob Burckhardt-Strasse 38, 4052 Basel.

Kontakt:

Clauser Sandra
Leitung Bereich Familie und Frühe Kindheit
Telefon: 061 646 82 51

Amt für Ausbildungsbeiträge
Josef Oberle-Gedächtnisstiftung
Familie und frühe Kindheit
Gemeindeschulen

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.