Beiträge an die Pflege zu Hause

Dauernd pflegebedürftige Personen und mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt, die durch Angehörige oder Dritte gepflegt werden, haben unter gewissen Bedingungen Anspruch auf finanzielle Beiträge.
  • Anmeldeformulare
Beiträge an die Pflege zu Hause
Claudia Schneider
4125 Riehen
Telefon: 061 646 82 90
Öffnungszeiten: 

Mo-Fr 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:30

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Dauernd pflegebedürftige Personen und mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt, die durch Angehörige oder Dritte gepflegt werden, haben Anspruch auf finanzielle Beiträge, sofern ein bedeutender Pflege- und Betreuungsaufwand (mindestens eine Stunde pro Tag) notwendig ist und durch Angehörige oder Nachbarn erbracht wird.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Eltern von pflegebedürftigen Minderjährigen mit Vollendung des dritten Altersjahres Anspruch auf Beiträge an die unentgeltliche Pflege und Betreuung von dauernd pflegebedürftigen Personen. Der Aufwand muss die altersgemäss übliche Betreuung und Pflege um mehr als 60 Minuten pro Tag übersteigen.

Die Höhe des Pflegebeitrages hängt vom Erhalt einer allfälligen Hilflosenentschädigung der IV oder der AHV ab.

 

Kontakt
Claudia Schneider
Telefon: 
+41 61 646 82 90