Radonbelastung

Kantonales Laboratorium Basel-Stadt
Kannenfeldstrasse 2
4012 Basel
Telefon: +41 61 385 25 00
Fax: +41 61 385 25 09

Das kantonale Laboratorium Basel-Stadt empfiehlt den Bauherrschaften die erforderlichen Massnahmen zum Schutz vor erhöhter Radongaskonzentration zu treffen, insbesondere im Gebiet mit erhöhtem Radonpotenzial.

Seit 1.1.2018 gilt neu ein Referenzwert von 300 Bq/m3 in bewohnten Räumen. Dabei gilt der Aufenthalt von mehreren Stunden pro Tag als "bewohnt". Bei Umbauten wird empfohlen vorgängig eine Radonmessung vorzunehmen.

Bei Umbauten wird empfohlen, vorgängig eine Radonmessung vorzunehmen. Für eine Messungen kontaktieren Sie bitte das kantonale Labor.

 

Kontakt
Salome Leugger
Telefon: 
+41 61 646 82 94