Dokumentationsstelle

Yes, we scan!
  • Leseraum der Dokumentationsstelle der Gemeinde Riehen
Dokumentationsstelle
Wettsteinstrasse 1
4125 Riehen
Öffnungszeiten: 

Mo-Fr 09:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00, nach vorgängiger Terminvereinbarung.

 

 

Die Dokumentationsstelle ist unter Auflagen für die Öffentlichkeit geöffnet. Bitte beachten Sie vor einem Besuch folgendes:

  • Vereinbaren Sie bitte vor einem Besuch einen Termin per Mail oder Telefon. Sie erreichen uns nach wie vor telefonisch unter 061 646 82 92. 
  • Beachten Sie bitte das Merkblatt Akteneinsicht Dokumentationsstelle. Das Merkblatt steht unter Dokumente als Download für Sie bereit.
  • Alle aktuellen Schutzkonzepte der Gemeinde Riehen finden Sie unter: https://www.riehen.ch/aktuelles/corona/schutzkonzepte

Die Dokumentationsstelle ist ein öffentlich zugängliches Informationszentrum für alle Fragen zur Riehener Dorfgeschichte.

Das Gemeindearchiv sammelt und erschliesst seit 1976 die offiziellen Akten der Gemeindeverwaltung nach 1930 (Registraturarchiv). Es betreut aber auch die Akten von Kirchgemeinden, Schulen und anderen Institutionen sowie Privatarchive von Vereinen, Riehener Familien und Persönlichkeiten. Es bietet ferner eine umfangreiche Zeitungsdokumentation, eine wertvolle Fotosammlung und eine Bibliothek.

Das Historische Grundbuch Riehen geht auf die private Initiative von Fritz Lehmann in den 1960er-Jahren zurück. Hier finden sich Dokumente zur Geschichte der Liegenschaften im historischen Dorfkern von Riehen und eine historische Personenkartei. Im historischen Archiv bewahrt das Historische Grundbuch Dokumente aus der Zeit vor 1930 auf.

 

Kontakt
Gaspare Foderà
Telefon: 
+41 61 646 82 92