Offene Stelle: Lehrstelle als Fachfrau/-mann Information und Dokumentation EFZ 100%

Die Dokumentationsstelle der Abteilung Publikums- und Behördendienste bietet ab 1. August 2022 eine dreijährige Berufsausbildung zur/zum Fachfrau/-mann Information und Dokumentation EFZ in der Gemeindeverwaltung Riehen.

Was erwartet Sie bei uns?

In unserer Dokumentationsstelle (öffentliches Gemeindearchiv) erfassen sie elektronisch unterschiedliche Medien (Schriftstücke aus der Verwaltung, Bücher, Zeitungsartikel, Fotos, CD’s etc.) und beraten unsere Kundschaft bei der Suche nach Unterlagen. Als Hilfsmittel für Recherchen nutzen Sie Datenbanken und das Intranet.

 

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossene obligatorische Schule (höherer Abschluss erweitertes Niveau oder E-Niveau)
  • Interesse und Freude an der Vielfalt von Medien und Informationstechnologien
  • Systematische und strukturierte Denkweise
  • Freude am Umgang mit Menschen, grosses Interesse an Büchern, Zeitungen und anderen Medien, sowie auch an Informations- und Digitalisierungsprozessen
  • Dienstleistungsbewusstsein und Teamorientierung
  • Hohe Zuverlässigkeit, Ordnungssinn und geistige Flexibilität
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was wir Ihnen sonst noch bieten können

  • Einblick in den Beruf während eines Schnuppertages
  • Möglichkeit die Berufsmaturitätsschule lernbegleitend zu absolvieren
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Motiviertes und aufgestelltes Team
  • Enge Begleitung und Unterstützung während der ganzen Ausbildungszeit
Stellenantritt: 
1. August 2022
Bewerbung: 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF) mit Lebenslauf, Foto, Multicheck und Zeugniskopien der letzten drei Schuljahre per E-Mail an: Bewerbungen@riehen.ch, Fachbereich Personal, Gemeindeverwaltung Riehen, Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Auskünfte ist Herr Gaspare Foderà, Leiter Dokumentationsstelle, Tel. 061 646 82 92.