Offene Stelle: Berufsausbildung zur/zum Informatiker/in EFZ (Betriebsinformatiker) 100%

Ihr beruflicher Einstieg in die spannende und abwechslungsreiche Technologie der Arbeitswelt könnte mit einer Ausbildung in der Gemeindeverwaltung Riehen beginnen. Wir bieten ab 1. August 2019 einer aufgeweckten, lern- und leistungsbereiten Persönlichkeit eine 4-jährige Berufsausbildung zur/zum Informatiker/in EFZ (Betriebsinformatiker).

Wir bieten Ihnen folgende Lehrfelder:

  • 1st und 2nd-Level-Support, Durchführung von Anwenderschulungen
  • Installation und Konfiguration von Arbeitsstationen, Festnetz-, Mobiltelefonen und Druckern
  • Installation, Konfiguration und Wartung von Servern in einer virtualisierten Umgebung
  • Konzeption und Programmierung kleinerer Tools und Datenbankanwendungen
  • Mitarbeit in Projekten, erstellen von Analysen, Konzepten und Dokumentationen

 

Dazu bringen Sie mit:

  • Guter Abschluss der WBS, der 9. Gymnasialklasse oder der Sekundar- oder Bezirksschule E-Zug
  • Freude an Technik und Computern
  • Logisch-abstraktes Denkvermögen, rasche Auffassungsgabe
  • Exakte und systematische Arbeitsweise
  • Gepflegte Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeiten
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit
  • Fähigkeit, auch selbstständig Arbeiten zu erledigen und sich Wissen anzueignen
Stellenantritt: 
1. August 2019
Bewerbung: 

Interessiert an einer Mitarbeit in einem modern geführten, öffentlichen Dienstleistungsbetrieb mit persönlicher Betreuung während der Ausbildung? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto und  Zeugniskopien der letzten drei Schuljahre an die Gemeindeverwaltung Riehen, Frau Nicole Martin, Stv. Leiterin Fachbereich Personal, Ref: ITEFZ0819, Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Tommy Frey, Leiter IT-Betrieb, Tel. 061 646 82 20.

 

Das Vorgehen für eine elektronische Bewerbung finden Sie hier.