Baustelle: Essigstrasse

von: 
Kilchgrundstrasse
bis: 
Pfaffenlohbrücke
Beginn: 
Montag, 8. April 2019
Ende: 
Deckbelagsarbeiten voraussichtlich im 2. Quartal 2020
Bauvorhaben: 

Auf der Allmend wird eine neue Fernwärme-Versorgungsleitung erstellt und die Werkleitungen der Industriellen Werke Basel werden erneuert. Zudem werden die defekten Kandelaber der öffentlichen Beleuchtung ausgewechselt. Anschliessend erfolgt die Erneuerung/Instandstellung der Fahrbahn und der Trottoirs.
In Koordination mit den Bauarbeiten an der Essigstrasse erfolgt die Sanierung der öffentlichen Kanalisation.
Auf den Privatparzellen werden teilweise neue Fernwärme-Hausanschlüsse durch die Wärmeverbund Riehen AG erstellt, die Hausanschlüsse der Industriellen Werke Basel sowie die Anschlussleitungen der Kanalisation werden saniert.

Massnahmen / Einschränkungen:
Die Essigstrasse wird ab Baubeginn für den Individualverkehr gesperrt. Die Zugänglichkeit für Fussgänger zu den Liegenschaften sowie die Zu-/Weg-fahrt (auch für Zubringer, Kehrichtwagen, Hilfskräfte) ist gewährleistet. Über allfällige Anpassungen der Signalisation während den Baumassnahmen werden die Anwohnenden mittels Steckzettel informiert.
Sämtliche Parkfelder im Baustellenbereich müssen aufgehoben werden.
Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen die örtliche Bauleitung (siehe Bau-stellenkontakt auf der Rückseite) gerne zur Verfügung.

Baustelle im Ortsplan: 
Örtliche Bauleitung: 

Jauslin Stebler AG
Nora Immig-Hartmann
Tel. 061 467 67 27
noi@jauslinstebler.ch

Bauherrschaften:
Gemeinde Riehen
Industrielle Werke Basel (IWB)
Wärmeverbund Riehen AG

Bauunternehmer:
Bertschmann AG

Kontakt Gemeinde Riehen: 
Francesco Ligorio
Telefon: 
+41 61 646 82 06