Anstellungsbedingungen für Stellen in den Gemeindeschulen

Sie finden hier die wichigsten Eckwerte der Anstellungsbedingungen in den Gemeindeschulen Bettingen und Riehen: 

Arbeitszeit

Im Schulbereich wird die Arbeitszeit in Lektionen gezählt. Im Kindergartenbereich 32 Lektionen und im Primarschulbereich 28 Lektionen (100%-Pensum).

Probezeit

Die ersten drei Monate des unbefristeten Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit. Durch schriftliche Vereinbarung kann sie verlängert, verkürzt oder ausnahmsweise aufgehoben werden. Sie darf jedoch höchstens sechs Monate betragen. Verkürzt sich die Probezeit wegen Abwesenheiten, kann sie angemessen verlängert werden.

Im befristeten Arbeitsverhältnis gilt eine Probezeit nur, wenn sie schriftlich vereinbart wurde.

Die ersten beiden Anstellungsjahre sind befristete Anstellungen. Anschliessend erfolgt aufgrund jährlicher Standortbestimmungen die Überführung in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis. 

Ferien:

Bis zum zurückgelegten 20. Altersjahr: 25 Arbeitstage, ab dem 21. bis zum 55. Altersjahr: 25 Arbeitstage

Vom Kalenderjahr an, das der Vollendung des 55. Altersjahrs folgt, erhöht sich der Ferienanspruch alljährlich um einen Tag bis auf sechs Wochen im Kalenderjahr, in dem das 60. Altersjahr vollendet wird.

Familien und Unterhaltszulagen

Nebst der gesetzlichen Familienzulage wird für öffentlich-rechtlich angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Unterhaltszulage ausgerichtet.

Mutterschaft:

Bezahlter Urlaub von 16 Wochen

Elternurlaub

Geburt eines Kindes: 10 Tage für den Vater

Fort- und Weiterbildungen

Die Gemeindeschulen fördert die Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In der Regel wird ein bezahlter Urlaub gewährt. Die Kosten werden übernommen, wenn Mitarbeitende Weiterbildungskurse im Interesse der Gemeindeschulen besuchen. Weiterbildung im überwiegenden Interesse der Mitarbeitenden kann angemessen unterstützt werden.

Vergünstigungen

  • Öffentlich-rechtlich angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können eine REKA-Card beziehen. Damit bezahlen Sie an allen REKA-Akzeptanzstellen mit 20% Rabatt.
  • Angestelltenparkkarte (CHF 50.-/Jahr) für Mitarbeitende mit einem Arbeitsvertrag von mindestens einem Jahr. Mit dieser Karte kann in der blauen Zone in Riehen zeitlich unbeschränkt parkiert werden.
  • Ausrangierte Hardware wird intern zu günstigen Konditionen verkauft.
  • Gutscheinbüchlein (Vergünstigungen in Restaurants in Basel und Umgebung) für CHF 25.- statt CHF 32.50.
  • Kunstführer Riehen  zum Vorzugspreis von CHF 15.- statt CHF 19.-.
  • Ausleihbarer Oberrheinischer Museumspass
  • Ausleihbarer VMS-Ausweis für alle Museen schweizweit.
  • Ausleihbare Gästekarte für Gratiseintritt in die Fondation Beyeler für zwei Personen.
  • Ausleihbare Gästekarte für bird’s eye Jazzclub.
  • Gratiseintritt ins Hallenbad Wasserstelzen.

 

Kontakt Zuständigkeit / Erreichbarkeit
Viktoria Toma
Telefon: 
+41 61 646 81 73
Fachbereich Personal