Corona

Sie finden hier die wichtigsten Informationen und Links rund um das Corona-Virus. Bitte achten Sie auf eine gute Handhygiene sowie die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG).

Die Informationen zu den aktuellesten Entwicklungen finden Sie unter Medienmitteilungen

 

Verschärfte Regelung im Kanton Basel-Stadt per 9. Juli bis 31. Dezember

Ab dem 9. Juli gelten verschärfte übergeordnete Regeln im Kanton Basel-Stadt.  Die Massnahmen betreffen die Begrenzung der Anzahl Gäste neu auf 100 Personen in Restaurationsbetrieben und an Veranstaltungen, wenn weder Abstandsregeln eingehalten werden können noch Schutzmassnahmen wie Masken oder Abschrankungen vorgesehen sind, sondern lediglich das Erfassen von Kontaktdaten. Diese Massnahmen treten am Donnerstag, 9. Juli 2020, in Kraft und gelten bis zum 31. Dezember 2020. Sie finden hier die entsprechenden Unterlagen der Kantons Basel-Stadt. 

 

Für allgemeine und medizinische Fragen rund um das Coronavirus wenden Sie sich bitte an die Infoline des Bundesamtes für Gesundheit BAG (täglich 24 Stunden): Tel. +41 58 463 00 00. Auf der Webseite des Bundes finden Sie die übergeordnete Informationen. 

Auf der Seite www.coronavirus.bs.ch finden Sie die für den Kanton Basel-Stadt und Riehen relevanten Informationen. Falls Sie die gewünschte Information nicht finden, wenden Sie sich bitte an die Infoline des Kantons: Tel. 0800 463 666 (Mo-Fr: 07:30 - 17:00 Uhr, Sa+So: 10:00 - 16:00 Uhr). Bitte wählen Sie die Notrufnummern nur in dringenden Fällen.

Informationen für das Gewerbe
Der Bundesrat hat verschiedene Massnahmenpakete zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus beschlossen. Sie finden hier weiterführende Informationen des Kantons.