Corona

Sie finden hier die wichtigsten Informationen und Links rund um das Corona-Virus. Bitte achten Sie auf eine gute Handhygiene sowie die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG).

Die Informationen zu den aktuellesten Entwicklungen finden Sie unter Medienmitteilungen

Für allgemeine und medizinische Fragen rund um das Coronavirus wenden Sie sich bitte an die Infoline des Bundesamtes für Gesundheit BAG (täglich 24 Stunden): Tel. +41 58 463 00 00

Auf der Seite www.coronavirus.bs.ch finden Sie die für den Kanton Basel-Stadt und Riehen relevanten Informationen. Falls Sie die gewünschte Information nicht finden, wenden Sie sich bitte an die Infoline des Kantons: Tel. 0800 463 666 (Mo-Fr: 07:30 - 17:00 Uhr, Sa+So: 10:00 - 16:00 Uhr). Bitte wählen Sie die Notrufnummern nur in dringenden Fällen.

S-Bahn hält nicht mehr in Riehen
Die SBB GmbH reduziert ab Montag, den 30.März.2020 ihr Angebot auf der Strecke der S6 (Basel SBB- Zell im Wiesental). Die Haltestellen Riehen Bahnhof und Riehen Niederholz werden bis auf Weiteres nicht mehr bedient.

Weitere Informationen im Internet unter: www.sbb-deutschland.de oder beim SBB Kundencenter, derzeit nur via Telefon unter +49 (0) 7621 420680 oder per E-Mail an kundencenter@sbb-deutschland.de

Informationen für das Gewerbe
Der Bundesrat hat verschiedene Massnahmenpakete zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus beschlossen. Sie finden hier weiterführende Informationen des Kantons. 

Veranstaltungen
Die meisten Veranstaltungen in Riehen mussten abgesagt werden. Sie finden die aktuellen Informationen auf dem Veranstaltungskalender der Gemeinde. 

Spezielle Dienstleistungen während der Pandemie-Situation
Die Gemeindebibliotheken bieten einen Heimlieferservice für Bücher und Medien an. 

Die Gemeinde vermittelt zwischen Menschen in Riehen, die Hilfe benötigen und Menschen, die Hilfe anbieten. Hier finden Sie mehr Informationen