Beschluss des Einwohnerrats betreffend Bewilligung eines Kredits zur (Teil-)Erneuerung/Neugestaltung der Rössligasse sowie zur (Teil-)Erneuerung des Plattenbelags im Webergässchen und Sanierung/Instandstellung der Kanalisation im Dorfzentrum

Mitteilungsdatum: 
Donnerstag, 26. Oktober 2017

„Der Einwohnerrat bewilligt auf Antrag des Gemeinderats und der zuständigen Sachkommission Mobilität und Versorgung für die Erneuerung/Neugestaltung der Rössligasse im Abschnitt Baselstrasse bis Hufeisengässchen, für die Erneuerung des Plattenbelags im Webergässchen (Winkelgässchen bis Rössligasse) und für die Sanierung/Instandstellung der öffentlichen Kanalisation inkl. Anschlussleitungen im Dorfzentrum einen Investitionskredit in der Höhe von CHF 3‘764‘430 (Preisbasis „Neubau Strasse Nordwestschweiz“: Indexstand BFS Oktober 2016).

Dieser Beschluss wird publiziert; er unterliegt dem Referendum.“

Riehen, 25. Oktober 2017

Im Namen des Einwohnerrats
Der Präsident: Christian Griss
Der Ratssekretär: Urs Denzler

(Ablauf der Referendumsfrist: 26. November 2017)