ARENA Literatur-Initiative/Kaleidoskop in der Arena

ARENA
c/o Dr. Valentin Herzog Morystrasse 96
4125 Riehen
Telefon: +41 61 601 94 72
[Mit Javascript geschützt]

Die ARENA Literatur-Initiative ist eine seit 1978 bestehende Gruppe, deren aktives Team am literarischen Geschehen der Gegenwart auch beruflich Anteil nimmt. Die ARENA organisiert Autorenlesungen, Podiumsgespräche und Vorträge und bemüht sich ausserdem um aktive Literaturförderung, indem sie Werkaufträge vergibt und junge Autoren ermutigt, sich der Öffentlichkeit zu stellen. Die ARENA versteht sich als Ort der Begegnung zwischen Autoren, Medienschaffenden und Lesern. Der Verein ARENA Literatur-Initiative Riehen unterstützt die Arbeit der ARENA finanziell und moralisch. Alle Einnahmen aus Beiträgen und Spenden fliessen ins Budget der ARENA.

KALEIDOSKOP IN DER ARENA: "Kaleidoskop, Geschichten in bunter Folge", wurde 1990 ins Leben gerufen und stellt Autoren, welche Mundart schreiben und regional und überregional Bedeutung haben, ein Podium zur Verfügung. 1999 fusionierte "Kaleidoskop" mit der ARENA. Hier wird "Kaleidoskop" als selbständige Organisation weiter geführt und führt pro Saison 2-3 Lesungen durch.

Mitgliedschaft: 
Mitglieder des Vereins können sowohl an der Jahresversammlung als auch während des Jahres Anregungen und Vorschläge einbringen. Sie wählen den Vorstand (das ARENA-Team). Alle Mitglieder des Vereins haben grundsätzlich freien Zutritt zu den 10-12 Veranstaltungen pro Saison (für Nichtmitglieder beträgt der Eintritt in der Regel Fr. 15.- bzw. Fr. 10.- für Schüler/Studenten). Die Mitglieder des Vereins ARENA Literatur-Initiative erhalten jährlich das meist von jungen Künstlern illustrierte ARENA-Heft, welches neben einem ausführlichen Jahresbericht unveröffentlichte Texte, Erzählungen oder Gedichte von Autorinnen oder Autoren der ARENA enthält.
Mitgliederbeiträge: 
Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich gegenwärtig auf Fr. 60.- für Einzelmitglieder, Fr. 80.- für die Partnermitgliedschaft (freier Eintritt für zwei Personen).