Verkehrsnetz

Jedermann benutzt sie beinahe täglich und tritt sie mit Füssen – unsere Strassen. Eine mobile Gesellschaft ist auf ein gut funktionierendes Verkehrsnetz angewiesen. Strassen müssen gereinigt, repariert und erneuert werden. Strassen sind nicht nur Verkehrswege, sie sind auch Trassees für zahlreiche Leitungen.
  • Strassenkreuzung in Riehen

Die Länge des gesamten Strassennetzes in Riehen beträgt rund 63 Kilometer, 55 Kilometer sind Gemeindestrassen, die restlichen sind Kantonsstrassen. Der Neuwert aller Gemeindestrassen beträgt rund 150 Millionen Franken. Es lohnt sich, einen solchen Wert gut zu pflegen. Deshalb werden die Strassen regelmässig gereinigt und Schäden werden repariert. Es ist auch notwendig, dass von Zeit zu Zeit die gesamte Strasse erneuert wird. Strassenbaustellen ermöglichen Einsicht in den Untergrund im Strassenbereich – er ist gespickt mit Leitungen für Energie- und Wasserversorgung, für Radio, TV, Telefonie und Internet und die Ableitung des Abwassers. Gleichzeitig mit dem Strassenbau werden auch diese Leitungen erneuert. Baustellen sind bei den Anwohnern zwar unbeliebt, sie sind aber notwendig, damit die Strassen gefahrlos benutzt werden können und die Leitungen zuverlässig funktionieren. Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Baustellen. 
In der Nacht werden die Strassen durch 3'000 Lichtquellen der öffentlichen Beleuchtung erhellt. Brennt eine dieser Lampen nicht, ist die Gemeindeverwaltung für Meldungen aus der Bevölkerung dankbar. Die Reparatur erfolgt sehr rasch. Bitte benutzen Sie das unten stehende Meldeformular.

Kontakt
Roger Sommerhalder
Telefon: 
+41 61 646 82 77
[Mit Javascript geschützt]
Online Formular
Melden Sie Schäden und Mängel an der Infrastruktur der Gemeinde.
Kontaktdaten
Bitte geben Sie ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Schadensmeldung