Wasser

Wasser ist ein lebensnotwendiges und kostbares Naturprodukt. Es gelangt als Frischwasser in unsere Haushalte und wird nach Gebrauch als Abwasser über die Kanalisation den Reinigungsanlagen zugeführt, wo es wieder aufbereitet und anschliessend in sauberem, umweltgerechtem Zustand einem Gewässer zugeführt wird
  • Fliesgewässer

Wasser ist die Grundlage der Existenz von Mensch, Tier und Pflanze auf dieser Erde. Die Wasserreserven scheinen unbegrenzbar zu sein, da etwa 70% der Erdoberfläche damit bedeckt ist (entspricht einer Menge von rund 1,4 Milliarden Kubikmeter). Diese Aussage ist jedoch nur teilweise richtig, da der für den Menschen nutzbare Süßwasseranteil weniger als 3 % beträgt. Davon sind nochmals fast 69% in Eis oder Schnee gebunden, ca. 30 % liegen als unterirdisches Wasser vor und 0,9 % sind im Grundwasser gespeichert. Demzufolge steht nur ein sehr geringer Teil (d. h. etwa 0,2%) als Trinkwasser zur Verfügung.
Die genannte nutzbare Süsswassermenge wäre in absehbarer Zeit erschöpft, wenn sie nicht ständig durch den Wasserkreislauf der Erde erneuert würde. Ein Teil des Wassers befindet sich also in einem endlosen Kreislauf zwischen Atmosphäre, Land und Meer, bei dem die Hauptkomponenten, bestehend aus Verdunstung, atmosphärischen Wasserdampftransport, Niederschlag sowie Abfluss, eine entscheidende Rolle spielen.
Der Wasserkreislauf der Erde stellt somit ein gewaltiges Transportsystem dar, wobei die Sonne als Antrieb und Motor und die Atmosphäre als Wärmekraftmaschine fungiert. Diesen Kreislauf kann man gleichzeitig als Riesenklima- sowie gigantische Destillationsanlage (es wird ständig Süss- aus dem Salzwasser der Meere produziert) betrachten.

Kontakt
Christian Jann
Telefon: 
+41 61 646 82 76
[Mit Javascript geschützt]