naturMÄRT

Jährlich findet in Riehen ein Naturmärt statt, an welchem Sie sich über neue Trends informieren können. Der nächste Naturmärt findet am 29. April 2017 statt.
  • naturMÄRT
Sylvia Kammermeier
Umweltbildung und Kommunikation Bosenhaldenweg 26
4125 Riehen
Telefon: + 41 78 649 16 63
[Mit Javascript geschützt]

Am 29. April 2017 feiern wir das 10-jährige Jubiläum des naturMÄRTs und Sie werden auf dem Dorfplatz in Riehen Gelegenheit haben, sich zu verschiedenen Themen rund um naturnahen Gartenbau zu informieren.

„Tauschen statt Kaufen“. Mit dem diesjährigen Motto möchte die Kommission der Lokalen Agenda 21 zeigen, wie man ganz einfach sein Portemonnaie und die Umwelt schonen kann. Ob Samen, Setzlinge oder Gartengeräte, Haushaltsgeräte oder Anderes, meist haben wir von allem zu viel. Oft landen deshalb noch funktionstüchtige Dinge im Müll und überschüssige Pflanzen auf dem Kompost. Warum also nicht tauschen gegen etwas, was wir gebrauchen können?
So gehen wir nicht nur bewusster um mit dem was wir haben, es wird auch die soziale Interaktion sowie der Informationsaustausch gefördert.

Am naturMÄRT können Sie sich zudem zu giftfreien Gärten und Kompostfragen beraten lassen, Setzlinge der Herztomate Riehen erstehen oder Produkte von Hochstammbäumen kosten und viele Informationen zu gesundem Boden und zur Artenförderung im Garten mitnehmen. Es werden regionale Produkte verkauft und Fachleute stehen für Beratungen zur Förderung der Artenvielfalt rund ums Haus und auf Balkonien zur Verfügung.

Ein detailliertes Programm folgt.

Kontakt
Salome Leugger
Telefon: 
+41 61 646 82 94
[Mit Javascript geschützt]