Sonnenenergie

Neben dem Wärmeverbund mit Geothermie will die Gemeinde Riehen auch eine Vorbildfunktion in der Nutzung der Sonnenenergie einnehmen. Auf den gemeindeeigenen Gebäuden wird deshalb die Sonnenenergie genutzt.
  • Solarfassade

Bereits seit rund 30 Jahren nutzt die Gemeinde Riehen die anfallende Sonnenenergie auf den Dächern der eigenen Liegenschaften. Ende 2011 wurde eine alte Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Betriebsgebäudes des Werkhofs durch eine neue und etwa doppelt so grosse Anlage ersetzt. Bereits im Jahre 2005 ist mit der Gesamtsanierung das Bürogebäude im Werkhof mit einer Photovoltaik-Fassade auf der Süd-, Ost- und Westseite ausgrüstet worden. Auch das Dach wurde mit den Panels belegt. Weitere Photovoltaik-Anlagen befinden sich auf dem Tribünendach des Sportplatzes Grendelmatte und auf der Freizeitanlage Landauer. Im Jahre 2010 haben die Anlagen 53'484 kWh Strom produziert. Neben der Stromproduktion aus der Sonne ist die Wärmegewinnung bereits sehr verbreitet. Auf dem Tribünendach des Sportplatzes wird auf diese Weise das warme Duschwasser aufbereitet.

Wo macht welche Technik am meisten Sinn? In den Wohngebieten, welche durch die Fernwärme erschlossen sind, empfiehlt sich die solare Stromerzeugung (Photovoltaik). Im Sommer hat der Wärmeverbund genügend regenerative geothermische Wärme zur Verfügung, welche günstig genutzt werden kann. In den übrigen Gebieten ist die Wärme oder Strom sinnvoll.

Über das gesamte Potential der Dächer im Kanton Basel-Stadt gibt ein flächendeckender Solarkataster Auskunft: Auf einfache Weise zeigt der Solarkataster für jede Dachfläche im Kanton, wie gut sie für die Solarenergienutzung geeignet ist. Geben Sie in der Suchmaske des Solarkatasters Ihre Adresse ein und schon gibt ein Datenblatt Auskunft über die Grösse, den möglichen Jahresertrag und Tipps zur Realisierung Ihrer Solaranlage.

Die Bewilligungspflicht von Solar und Photovoltaik-Anlagen muss beim Bau- und Gastgewerbeinspektorat Basel-Stadt abgeklärt werden.

Kontakt
Philipp Wälchli
Telefon: 
+41 61 646 82 72
[Mit Javascript geschützt]