Mobile Jugendarbeit

Wer bei uns aufwächst, kann etwas erleben: Viele Jugendliche verbringen ihre Freizeit in Vereinen oder gemeinsam mit Freunden zuhause. Aber auch der öffentliche Raum ist bei Jugendlichen beliebt, um sich zu treffen, zu chillen und Musik zu hören. Mit diesen und für diese Jugendlichen ist die Mobile Jugendarbeit auf dem ganzen Gebiet der Gemeinde Riehen unterwegs.
  • Jung und Alt treffen sich mit der MJA auf dem pinken Sofa
Mobile Jugendarbeit
Besuchsadresse: Baselstrasse 30/ Postadresse: Wettsteinstrasse 1
4125 Riehen
Telefon: +41 (0) 79 214 64 23
[Mit Javascript geschützt]
Öffnungszeiten: 

Di-Fr ab 14:00, nach Bedarf auch zu anderen Zeiten und an anderen Tagen inkl. Wochenende

Die mobilen Jugendarbeiter sind im Auftrag der Gemeinde Riehen nachmittags und abends auf öffentlichen Plätzen, Strassen und bekannten Outdoor-Treffpunkten in Riehen unterwegs. Mit verschiedenen Projekten und Aktivitäten wird die Kommunikation zwischen Jugendlichen und Erwachsenen gefördert. Eine wichtige Aufgabe ist das respektvolle Zusammenleben. Die mobile Jugendarbeit vermittelt in Konfliktsituationen und bietet Jugendlichen Hilfestellung bei Problemen.

Die mobilen Jugendarbeiter unterstützen zudem die Jugendlichen tatkräftig bei der Umsetzung ihrer Ideen und entwickeln zusammen mit ihnen Freizeitprojekte. Damit das klappt, pflegt die Mobile Jugendarbeit gute Kontakte mit den Verantwortlichen der Gemeinde und mit anderen Institutionen wie der Schule oder Jugendtreffpunkten.

Mit dem Gewölbekeller im Sarasinpark steht der Mobilen Jugendarbeit zudem ein Lokal zur Verfügung, um mit Gruppen gemeinsame Aktivitäten durchzuführen. Der Gewölbekeller kann zusätzlich von Jugendlichen, dem sogenannten Gewölbekellerteam, genutzt werden, um sich in weitgehender Eigenverantwortung zu treffen und Anlässe zu organisieren.

 

Mitarbeitende:
Name Telefon
Meisel, Gabriel +41 79 354 54 20
Zaborsky, Neda +41 79 214 64 23
Kontakt
Neda Zaborsky
Telefon: 
+41 79 214 64 23
[Mit Javascript geschützt]