Allmendbenützung und Allmendbewilligung

Grundsätzlich steht die Allmend (Strassen und öffentliche Plätze) allen zur freien Verfügung. Wird diese Allmend, in der Regel sind es Strassenparzellen, von einem bestimmten Personenkreis beansprucht, muss vorgängig bei der öffentlichen Verwaltung eine Bewilligung eingeholt werden.
  • Marktstände im Webergässchen

 

 

 

Folgende Allmendbenützungen benötigen eine Allmendbewilligung

 

Baustelleninstallationen wie z.B. Materiallager, Bauwagen, Container, Mulden, Gerüste und dergleichen:

Formular Benützung der Gemeindeallmend

Kontakt:
Gemeindeverwaltung Riehen, Abteilung Bau, Mobilität und Umwelt, Fachbereich Tiefbau, Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen
Tobias Hartmann
Tel. +41 61 646 81 23
E-Mail: tobias.hartmann@riehen.ch

Markt- und Verkaufsstände auf Allmend:

Formular Bewilligung von Standaktionen im Dorfzentrum

Kontakt:
Gemeindeverwaltung Riehen, Abteilung Publikums- und Behördendienste, Fachbereich Einwohnerdienste, Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen
Markus Meier
Tel. +41 61 646 81 11
E-Mail: einwohnerdienste@riehen.ch

Strassensperrungen bei Veranstaltungen oder Strassenfesten:

Formular Benützung der Gemeindeallmend

Kontakt:
Gemeindeverwaltung Riehen, Abteilung Bau, Mobilität und Umwelt, Fachbereich Tiefbau, Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen
Tobias Hartmann
Tel. +41 61 646 81 23
E-Mail: tobias.hartmann@riehen.ch

Boulevard, Schriften, Reklamen, Warenautomaten, Warenauslagen:

Formular Permanente kommerzielle Nutzung von öffentlichem Grund

Kontakt:
Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, Allmendverwaltung, Münsterplatz 11, CH-4001 Basel
Tel. +41 61 267 93 57
E-Mail: bvdav@bs.ch

Bauliche Einrichtungen auf privaten Grundstücken, die auf Allmend hinausragen wie z.B. Hinweisschilder, Schriften oder Reklamen:

Formular Baubewilligungspflichtige Bauten und Anlagen

Kontakt:
Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, Bau- und Gastgewerbeinspektorat, Rittergasse 4, CH-4001 Basel
Tel. +41 61 267 92 00
E-Mail: bvdav@bs.ch

Bauten auf öffentlichem Grund wie z.B. für Leitungsbau, Strassenbau, Lichtschächte, Pflanzlöcher, Erdanker oder sonstige bauliche Anlagen auf Allmend:

Formular Bauen auf öffentlichem Grund

Kontakt:
Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, Tiefbauamt, Wallstrasse 22, CH-4001 Basel
Tel. +41 61 267 44 88
E-Mail: bvdtba@bs.ch

Aufgrabungen bis max. 20m Längsgraben auf öffentlichem Grund:

Bewilligung für Grabarbeiten auf Allmend

Kontakt:
Gemeindeverwaltung Riehen, Abteilung Bau, Mobilität und Umwelt, Fachbereich Strassenunterhalt, Wettsteinstrasse 1, 4125 Riehen
Victor del Moral
Tel. +41 61 646 82 79
E-Mail: victor.delmoral@riehen.ch

 

Kontakt
Tobias Hartmann
Telefon: 
+41 61 646 81 23
[Mit Javascript geschützt]