Wahl / Abstimmung vom 23.09.2012

Eidgenössisch
Bezeichnung

Bundesbeschluss über die Jugendmusikförderung

Der neue Verfassungsartikel will die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen stärken. Er ist vom Parlament als Gegenentwurf zur Volksinitiative "jugend + musik" ausgearbeitet worden. Die Initiative wurde daraufhin zurückgezogen. Bundesrat und Parlament empfehlen, dem neuen Verfassungsartikel zuzustimmen.

Resultate Gemeinde Riehen:

Stimmbeteiligung: 53.6%

5'626 JA (78.9%)
1'510 NEIN (21.1%)

Volksinitiative "Schutz vor Passivrauchen"

Die Initiative will den Schutz vor Passivrauchen verstärken. In allen Innenräumen, die als Arbeitsplätze dienen oder öffentlich zugänglich sind, soll ein Rauchverbot gelten. Die Initiative sieht vor, dass im Gesetz Ausnahmen zum Rauchverbot möglich sind. Bundesrat und Parlament empfehlen, die Initiative abzulehnen.

Resultate Gemeinde Riehen:

Stimmbeteiligung. 54.5%

3'284 JA (44.7%)
4'055 NEIN (55.3%)

Volksinitiative "Sicheres Wohnen im Alter"

Rentnerinnen und Rentner, die in den eigenen vier Wänden leben, sollen die Möglichkeit erhalten, sich gegen die Besteuerung des Eigenmietwerts zu entscheiden. Im Gegenzug können sie weniger Kosten für das Eigenheim vom steuerbaren Einkommen abziehen. Bundesrat und Parlament empfehlen, die Initiative abzulehnen.

Resultate Gemeinde Riehen:

Stimmbeteiligung: 53.8%

3'261 JA (45.4%)
3'923 NEIN (54.6%)