Wahl / Abstimmung vom 13.04.2014

Kommunal
Bezeichnung

Beschluss des Einwohnerrats vom 27.11.2013 betreffend Investitionskredit zur Neugestaltung des Dorfzentrums

Potenzial des Dorfzentrums liegt brach

Vor 40 Jahren wurde das Webergässchen im Dorfkern umgestaltet. Seither wurde der öffentliche Raum im Dorfzentrum belassen, während die umliegenden Zentren, zum Beispiel in Lörrach und Weil am Rhein, attraktiv und benutzerfreundlich gestaltet wurden. Heute kämpfen die Geschäfte im Riehener Dorfkern gegen die grosse Konkurrenz der benachbarten Zentren.

Das Riehener Dorfzentrum ist oft auch samstags wenig bevölkert, während in den Nachbarstädten der Handel floriert. Die Gäste der Fondation Beyeler finden den Weg ins Dorf nicht und können den hiesigen Detailhandel nicht berücksichtigen.

Andere ähnlich grosse Ortschaften machen es vor, wie man ein kleines attraktives Zentrum schafft und das Geschäftsleben aktiviert, ohne Bestehendes zu zerstören.

Dorfzentrum soll schöner werden

Viele politische Vorstösse der letzten Jahre zeugen vom Willen, das Dorfzentrum zum Positiven zu verändern.

Der Gemeinderat hat deshalb im Auftrag des Einwohnerrats einen Gestaltungswettbewerb durchgeführt. Ziel ist, die Attraktivität und die Aufenthaltsqualität des Dorfzentrums zu erhöhen, den vom Detailhandel gewünschten Mehrwert zu schaffen sowie das bestehende Verkehrskonzept und die Anzahl Parkplätze so zu belassen, dass das Dorf nach wie vor gut mit dem Auto oder dem ÖV, zu Fuss und mit dem Velo erreicht werden kann.

Resultate Gemeinde Riehen:

Stimmbeteiligung: 54.5%

4'137 JA (56.8%)
3'147 NEIN (43.2%)