Teilrevision Lärmempfindlichkeitsstufenplan Rauracherstrasse zw. Kohlistieg und Hörnliallee

Teilrevision des Lärmempfindlichkeitsstufenplans für die Parzellen Riehen Sektion C Nr. 92 sowie Sektion D, Nr. 1616, 1624, 1961 mit den dazugehörigen Baurechten (Rauracherstrasse zw. Kohlistieg und Hörnliallee)

Zur Aufhebung des Lärm-Vorbelastungsstreifens im Bereich der Rauracherstrasse (Abschnitt Kohlistieg bis Hörnliallee) ist der Lärmempfindlichkeitsstufenplan in dem Abschnitt zu revidieren.

Die öffentliche Planauflage findet von
Montag, 20. Februar 2017 bis Dienstag, 21. März 2017, 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
in der Gemeindeverwaltung Riehen im 2. Stock (neben Büro 214) statt.
Rechtsverbindlich sind einzig die bei der Gemeindeverwaltung aufgelegten Originaldokumente.

Wer Eigentum an Grundstücken hat, die in Anspruch genommen oder anders nutzbar werden, wird gemäss § 109 Abs. 4 des Bau- und Planungsgesetzes vom 17. November 1999 (BPG) durch schriftliche Mitteilung auf die Planauflage aufmerksam gemacht.

Kontakt Zuständigkeit / Erreichbarkeit
David Beerli
Telefon: 
+41 61 646 82 85
[Mit Javascript geschützt]
Raumplaner
Sebastian Olloz
Telefon: 
+41 61 646 82 59
[Mit Javascript geschützt]
Leiter Fachstelle Ortsplanung und Umwelt