Bürgergemeinde

Bürgergemeinde Riehen
Wettsteinstrasse 1
4125 Riehen
Öffnungszeiten: 

Dienstag,     08:00 - 11:30 Uhr
Donnerstag, 14.30 - 17.00 Uhr

 

Historisches
Bis 1875, der Einsetzung der Einwohnergemeinde, erfüllte die Gemeinde drei wichtige Aufgaben für ihre Bürgerinnen und Bürger: Die Rechtsprechung, die Mitbenützung öffentlicher Einrichtungen und das Armen- und Vormundschaftswesen. Die Dienste standen aber nicht jedermann zur Verfügung: Nur die Bürger besassen einen Anspruch auf sie. Solange sozusagen jeder Dorfbewohner über das Bürgerrecht verfügte, schuf diese Regelung keine Probleme. Die Zahl der lediglich Niedergelassenen nahm seit dem 18. Jahrhundert zu. Trotzdem blieben die Nichtbürger von jeder Mitsprache in Gemeindeangelegenheiten ausgeschlossen. Diese Ungleichheit widersprach aufgeklärten Ansichten, weswegen die Helvetische Regierung ein „Gesetz, welches in jeder Gemeind die Organisation einer Municipalität (= Einwohnergemeinde) und einer Gemeindguts Verwaltung (=Bürgergemeinde) verordnet“ erliess (1798). Die Bundesverfassung von 1848 stellte in eidgenössischen und kantonalen Angelegenheiten die Niedergelassenen den Bürgern gleich. Die Revision der Bundesverfassung von 1874 zwang den Kanton zur Kurskorrektur. (Quelle: Gemeindekunde Riehen von Michael Raith, 2. Auflage, 1988)

Heutige Zielsetzungen
Förderung der Heimat- und Ortsverbundenheit
Erhalt und Vergrösserung des Waldbesitzes als Beitrag an den allgemein zugänglichen Erholungs- und Freizeitraum, als Beitrag zum Natur- und Klimaschutz und als Rohstoff und Energielieferant
Die finanzielle Unabhängigkeit zur Erfüllung der ordentlichen Aufgaben

Einbürgerungswesen
Die Einbürgerungspraxis basiert auf einer seriös vorbereiteten und aufgeschlossenen Einbürgerungspolitik unter Beachtung der eidgenössischen, kantonalen und kommunalen gesetzlichen Bestimmungen.

Bürgerrat (Amtperiode 2014 - 2018)
Martin Lemmenmeier, Präsident
Willy Rinklin, Vizepräsident, Stiftungen
Daniele Agnolazza, Wald
Andreas Künzi, Finanzen
Elisabeth Näf-Breiter, Kanzlei

Eleonore Spiniello-Behret, Bürgerratsschreiberin

Agenda
Bürgerversammlung und Bürgerbriefübergabe, Montag, 8. Mai 2017, 20.00 Uhr, Gemeindehaus Riehen

 

 

Kontakt
Eleonore Spiniello - Behret
Telefon: 
+41 61 641 71 24
[Mit Javascript geschützt]