News

Die Gemeinde informiert die Öffentlichkeit aktiv, ausgewogen, rechtzeitig und kontinuierlich über ihre Tätigkeit und über wichtige Sachverhalte und Entscheide von allgemeinem Interesse.

Titel Bild
Migration des K-Netzes erfolgreich abgeschlossen
16.02.2017

Die Umstellung der 7100 Haushalte in Riehen und 368 Haushalte in Bettingen zur ImproWare AG ging dank einer soliden Vorbereitung und guten Zusammenarbeit planmässig vonstatten. Zwischen dem 9. Januar und dem 6. Februar wurden die Anschlüsse, gestaffelt nach Quartieren, zur neuen Betreiberin migriert

Aus dem Gemeinderat
15.02.2017

In seiner Sitzung vom 14. Februar 2017 hat der Gemeinderat Riehen neben anderen Geschäften, die noch in Bearbeitung stehen, die rechtlichen Grundlagen für die Bildung eines zweckgebundenen Fonds für Mehrwertabgaben geschaffen sowie klargestellt, dass der Velounterstand am Gertrud Späth-Wegli nicht als Motorradparkplatz gedacht ist:

Abstimmungen vom 12. Februar 2017
12.02.2017
Aus dem Gemeinderat
08.02.2017

In seiner Sitzung vom 7. Februar 2017 hat der Gemeinderat Riehen neben anderen Geschäften, die noch in Bearbeitung stehen, seinen Bericht zur Sicherheitsinitiative zuhanden des Einwohnerrats verabschiedet sowie ein neues Signalisationskonzept zwischen Fondation Beyeler und Dorfzentrum bzw. Bahnhof gutgeheissen:

Besserer Schutz von Riehener Quartierstrassen während Umleitung beschlossen
02.02.2017

Seit 10. Januar 2017 ist die Aeussere Baselstrasse wegen der Erneuerung der Achse Basel – Riehen Grenze abschnittsweise nur in Richtung Riehen befahrbar. Um die Anwohnenden der Riehener Quartierstrassen besser vor Durchgangsverkehr zu schützen, hat der Riehener Gemeinderat eine Anpassung der Umleitungssignalisierung beschlossen. Die angepasste Signalisierung soll so rasch wie möglich dazu beitragen, dass die Quartierstrassen entlastet und das Zentrum Riehens möglichst gut erreichbar bleibt.

Aus dem Gemeinderat
01.02.2017

In seiner Sitzung vom 31. Januar 2017 hat der Gemeinderat Riehen neben anderen Geschäften, die noch in Bearbeitung stehen, den Aktionsplan im Hinblick auf die Rezertifizierung als „Unicef Kinderfreundliche Gemeinde“ genehmigt sowie die Termine für die Gesamterneuerungswahlen 2018 festgesetzt:

Reha Chrischona – Zukünftige Nutzung des Gebäudes
25.01.2017

Die Gemeindepräsidenten von Bettingen und Riehen, der Präsident und der Direktor des Bürgerspitals trafen sich zu einem Informationsaustausch über die zukünftige Nutzung des Gebäudes der Reha Chrischona.

Aus dem Gemeinderat
18.01.2017

In seiner Sitzung vom 17. Januar 2017 hat der Gemeinderat Riehen neben anderen Geschäften, die noch in Bearbeitung stehen, das Risikomanagement der Gemeinde überprüft:

Riehener K-Netz: erfolgreiche Umstellung nach Plan
13.01.2017

Die Migration der Kunden von der upc zur neuen Betreiberin ImproWare AG ist im vollen Gang und läuft nach Plan. Die Arbeiten finden gestaffelt quartiersweise bis zum 6. Februar statt.

Ufersanierung "Am alten Teich"
12.01.2017

In der kommenden Woche werden "Am alten Teich" im Brühl an zwei Standorten die Ufer saniert. Davon betroffen ist auch der Fussweg "Am alten Teich" zwischen Erlensträsschen und Grendelmatte.

Seiten

Subscribe to Gemeindeverwaltung Riehen
Kontakt Zuständigkeit / Erreichbarkeit
Katrin Kezdi
Telefon: 
+41 61 646 82 04
[Mit Javascript geschützt]
Kommunikationsverantwortliche